Complete Storage Lösung

Müssen Ihre Daten sehr schnell verfügbar sein? Dann sollten Sie die Fernreplikationsplattform von Alcatel-Lucent in Betracht ziehen, die jetzt von Hewlett Packard Enterprise angeboten wird. Unterstützung von Lösungen, die Ihnen einerseits eine kurze Latenzzeit, keinerlei Datenverlust und Schutz vor Katastrophen bietet und anderseits große geografische Regionen umfassen, ist kostspielig, weil diese im Allgemeinen extrem große Replikationsverbindungen (High-Speed) mit hohen wiederkehrenden monatlichen Kosten seitens der Serviceanbieter beinhalten. Mit HPE 3PAR Remote Copy können Sie diese Kosten eingrenzen. Hierbei kommt die Topologie zur synchronen Replikation über große Entfernungen zum Einsatz, bei der die Daten im synchronen Replikationsmodus über einen photonischen Switch PSS 1830 von Alcatel-Lucent zu einem nahegelegenen Rechenzentrum repliziert werden. Die Entfernungen können mittlerweile auf bis zu 130 km ausgeweitet werden.

Funktionen

Sichere Fiber Optic Data Center Interconnect (DCI)

Statt einen öffentlichen Dienstleister zu nutzen, ermöglicht der Einsatz der synchronen Replikationslösung, die von einem Drittanbieter zertifiziert und eine Kombination aus HPE 3PAR und Alcatel-Lucent 1830 ist, DCI-zu-DCI-Verbindungen bis zu 130 km über das Dark-Fiber-Netzwerk ohne zwischengelagerte Ausrüstung.

Die Alcatel-Lucent 1830 PSS-Lösung kann bestimmte physische und logische Sicherheitsrisiken hinsichtlich einzelner Netzwerkelemente, einschließlich sicherer Gerätekonfiguration, verwalten.

Sehr kurze Latenzzeit für die Synchronisierungsreplikation

Die Anforderungen an die Latenzzeit bei geschäftskritischen Anwendungen legen in der Regel die schnellste und effizienteste Technologie für den Transport dieser Anwendungen fest. Die 1830 PSS Lösung wurde entwickelt, um selbst den strengsten Anforderungen an die Latenzzeit gerecht zu werden.

Hardwarebasierte L1 Verschlüsselung im laufenden Betrieb

Basierend auf dem Branchenstandard AES-256 für die gemeinsam genutzte Schlüsselverschlüsselung Ihrer HPE 3PAR DCI-zu-DCI-Synchronisierungsreplikation nutzt die 1830-Lösung eine hardwarebasierte Verschlüsselung im laufenden Betrieb, mit der nicht nur die Latenzzeit verkürzt, sondern auch eine vollständige Verschlüsselung der Nutzlast ermöglicht wird.

Lösung mit einer Skalierung von 20 bis über 200G

Wie die 3PAR Replikationslösung ist die Lösung 1830 für Anwendungen und das erwartete Wachstum dimensioniert. Die 1830 DCI-zu-DCI-Ausrüstung kann an die Netzwerkentfernung angepasst werden und berücksichtigt das künftige Wachstum ab einem Wert von 20G replizierter Daten (aktiv 40G gesamt, kein Fehlerdurchsatz).

Die verschiedenen Lösungen ermöglichen ein Wachstum „innerhalb des Gehäuses“ für Daten bis zu 200G.