Switches der C-Serie

Benötigt Ihr Rechenzentrum mehr Switch-Skalierbarkeit und -Leistung? HPE StoreFabric SN8500C Director-Switches setzen den Standard für Switches der Director-Klasse herauf. Diese Switches sorgen für branchenführende Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Sicherheit und Verwaltungsfunktionen und ermöglichen es Unternehmen, leistungsfähigere SANs mit geringeren Gesamtbetriebskosten bereitzustellen. Die Director-Switches basieren auf einer protokollunabhängigen Hochleistungs-Switchstruktur und sind mit zahlreichen intelligenten Funktionen ausgestattet, sodass sie die hohen Anforderungen großer Speicherumgebungen in Rechenzentren erfüllen können. Zukunftsfähige Leistung mit zu 24 TBit/s FC-System-Bandbreite (Fibre Channel) und 384 (8 Steckplätze) oder 192 (4 Steckplätze) FC-Anschlüsse mit 4/8/16 GBit/s oder 10 GBit/s bei voller Leitungsgeschwindigkeit oder 384 (8 Steckplätze) oder 192 (4 Steckplätze) 10 GbE FCoE-Anschlüsse in einem einzigen Gehäuse oder bis zu 1.152 (8 Steckplätze) oder 768 (4 Steckplätze) FC-Anschlüsse in einem einzigen Rack. Kann in zukünftige Hochgeschwindigkeitsstandards integriert werden und bietet so kontinuierlichen Investitionsschutz.

Neuerungen

  • Einstellung der physischen Bereitstellung von Softwarelizenzen, Einsatz ausschließlich elektronischer Bereitstellung von Softwarelizenzen
  • 3-3-3-Garantie für HPE StoreFabric SN8500C Director Switch erweitert die Garantie auf eine 3-Jahres-Garantie mit Support rund um die Uhr und Reaktion innerhalb von vier Stunden.

Funktionen

Branchenführende Skalierbarkeit

HPE StoreFabric SN8500C Director-Switches wurden für den Einsatz in großen Rechenzentrums-Speichernetzwerken konzipiert – sie bieten Enterprise-Cloud-Funktionen und unterstützen die Business-Transformation.

HPE StoreFabric SN8500C Director-Switches bieten FC-System-Bandbreite (Fibre Channel) von bis zu 24 Terabit pro Sekunde (TBit/s) und 384 (8 Steckplätze) oder 192 (4 Steckplätze) FC-Anschlüsse mit 4/8/16 GBit/s oder 10 GBit/s bei voller Leitungsgeschwindigkeit oder 384 (8 Steckplätze) oder 192 (4 Steckplätze) 10 GbE FCoE-Anschlüsse in einem einzigen Gehäuse.

Herausragende SAN-Leistung

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch ermöglicht die reibungslose Bereitstellung von einheitlichen Fabrics und bietet Fibre Channel-Verbindungen mit hoher Leistung – und sorgt damit für geringe Gesamtbetriebskosten.

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch bietet Unterstützung für Fibre Channels mit 16 GBit/s und einen Durchsatz pro Steckplatz von 1,5 TBit/s.

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch bietet eine blockierungsfreie Leitungsgeschwindigkeit von 16 GBit/s mit vorhersagbarer Leistung unter allen Datenübertragungsbedingungen für jeden Anschluss im Gehäuse.

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch unterstützt 10 GbE FCoE für ein einheitliches Speicher- und Datennetzwerk.

Hochverfügbarkeit

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch bietet vollständig redundante Komponenten, einschließlich Fabric-Karten, Supervisors und Netzteilen.

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch bietet Grid-Redundanz für die Stromversorgung und Supervisor mit 1+1-Redundanz.

Mit dem HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch können Anwender zusätzliche Fabric-1 Crossbar Switching-Module hinzufügen, um N+1 Fabric-Redundanz ohne Leistungseinbußen zu erzielen.

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch verbindet unterbrechungsfreie Software-Upgrades, statusabhängige Prozessneustarts und Failoverfunktionen sowie vollständige Redundanz aller wichtigen Komponenten für erstklassige Ergebnisse.

Intelligente Netzwerkmerkmale

HPE StoreFabric SN8500C Director-Switches bieten VSAN-Technologie, Access Control Lists (ACLs) für hardwarebasierte intelligente Frame-Verarbeitung und QoS (Quality of Service) im gesamten Fabric und ermöglichen die Migration von SAN-Inseln zu unternehmensweiten Speichernetzwerken.

  • Cisco® is a trademark of Cisco Systems, Inc. and/or its affiliates in the U.S. and certain other countries.