StoreFabric Switches der B-Serie

Haben Sie Probleme, die E/A-Anforderungen im Zusammenhang mit umfassender Virtualisierung, Cloud oder immer größeren Flash-basierten SANs zu erfüllen? Der HPE StoreFabric SN3600B Fibre Channel Switch zeichnet sich durch Gen6 Fibre Channel-Verbindungen (FC) mit 32 Gb in einem sehr kompakten 1U-Format mit 8 bis 24 Anschlüssen aus. Er bietet sich bei begrenzten Budgets als kostengünstige Lösung an. Er kann dank der Abwärtskompatibilität mit FC-Verbindungen mit 4, 8 und 16 Gb drei Generationen von FC-Lösungen ersetzen. Ihre bereits getätigten Investitionen bleiben damit geschützt. Der Switch wurde speziell für Flash-fähige Infrastrukturen entwickelt. Er kann insbesondere auf Anforderungen im Zusammenhang mit geschäftlichen Anwendungen abgestimmt werden. Für Anwendungen, die einen höheren Durchsatz und eine kürzere Latenzzeit erfordern, bietet sich auch NVMe über FC an. Die Einfachheit im SAN wird durch einen einfachen Installationsprozess mit 3 Schritten erreicht. SAN-Implementierungen mit HPE 3PAR All-Flash-Speicher werden über die HPE Smart SAN für 3PAR Software automatisiert. Die Zuverlässigkeit der Daten erhöht sich durch FEC (Forward Error Correction). Hierbei werden Bitfehler automatisch erkannt und behoben. Die HPE PowerPack+ Software sorgt dafür, dass die optimale Betriebsbereitschaft im SAN erhalten bleibt.

Funktionen

Kostengünstige Fibre Channel Gen6 Technologie mit 32 Gb ohne Einschränkungen bei der Funktionalität

Der HPE StoreFabric SN3600B Fibre Channel Switch bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis für einen Gen6 Fibre Channel (FC) Switch auf Einstiegsniveau.

Konfigurierbar mit optischen FC SFP+-Verbindungen mit 16 Gb oder mit optischen FC SFP+-Verbindungen mit 32 Gb, um die Budgetanforderungen des Kunden zu erfüllen und optimal für die Zukunft gerüstet zu sein.

Beginnen Sie mit 8 Anschlüssen und erweitern Sie problemlos auf 24 Anschlüsse mit POD mit 8 Anschlüssen, wenn sich das Unternehmen auf eine Zunahme des SAN-Volumens einstellen muss.

Flash-fähige Leistung

Der HPE StoreFabric SN3600B Fibre Channel Switch zeichnet sich durch einen marktführenden Durchsatz (Gen6) und eine kurze Latenzzeit in einem kostengünstigen 1U-Formfaktor aus.

Bietet eine bessere Leistung mit einer aggregierten Bandbreite von 768 Gb/s bei anspruchsvolleren und dynamischen Workloads.

Die Latenzzeit für lokal geschaltete Anschlüsse verkürzt sich durch die Verwendung von Cut-Through Switching mit 32 Gb/s für latenzempfindliche Anwendungen auf 900 Nanosekunden (einschließlich FEC).

Erweitern Sie mit ISL-Trunking, um in bestimmten Konfigurationen einen effektiveren Lastausgleich zu erreichen.

Kann in Flashspeicher-Strukturen integriert werden, die NVMe über Fibre Channel im Hinblick auf latenzempfindliche Anwendungen und einen größeren Durchsatz verwenden.

Einfache Handhabung

Der HPE StoreFabric SN3600B Fibre Channel Switch lässt sich ganz einfach installieren und konfigurieren. Er vereinfacht die SAN-Konfiguration dank eines einfachen Prozesses mit 3 Schritten.

Kann mit HPE Smart SAN für 3PAR integriert werden, um All-Flash SAN-Implementierungen dank automatisierter SAN-Koordinierung (SAN Zoning) innerhalb weniger Minuten statt mehrerer Stunden durchführen zu können.

Mit ClearLink Diagnostics können Sie vor der Implementierung eines SAN in Produktionsumgebungen die Infrastrukturkonfigurationen ganz einfach auf der physischen Ebene überprüfen.

Überwachen und analysieren Sie die Leistung virtueller Maschinen (VM) mit der HPE VM Insight Software. Sie können dadurch ungewöhnliche VM-Verhaltensweisen schnell identifizieren und die bisherigen Service-Level in puncto Leistung bewahren.

Unterstützt HPE PowerPack+ Software, um sicherzustellen, dass das SAN betriebsbereit ist, Fehler einfacher behoben werden können und die optimale Leistung erreicht wird.