Storage Device Management-Software

Die HP XP für Business Continuity Manager-Software zentralisiert und vereinfacht die lokale und Remote-Replikation für XP Disk Arrays in Mainframe-Umgebungen und erhöht somit die Produktivität. Business Continuity Manager verwaltet Hitachi ShadowImage für Mainframe, Hitachi TrueCopy für Mainframe, Hitachi TrueCopy Async für Mainframe und Hitachi Universal Replicator für Mainframe. Durch automatisierte Konfigurations- und Disaster Recovery-Tätigkeiten trägt Business Continuity Manager zur Reduzierung des menschlichen Fehlerpotenzials, zur Rationalisierung von Prozessen und zur höheren Verfügbarkeit bei. Für noch mehr Adminstratoreffizienz bietet Business Continuity Manager Scripting-Funktionen und Gruppensteuerungsbefehle, die die Verwaltung mehrerer Datenträger vereinfachen. Über eine Verbindung mit der HP XP Replication Manager-Software können Replikationsdaten für Mainframe in der HP XP Command View Advanced Edition-Software angezeigt werden.

Neuerungen

  • Die HP XP für Business Continuity Manager-Software ist nun für das HP XP20000 Disk Array erhältlich.

Funktionen

HP XP für Business Continuity Manager Software erhöht die Produktivität durch Zentralisierung und Vereinfachung des Managements von Hitachi ShadowImage für Mainframe, Hitachi TrueCopy für Mainframe, Hitachi TrueCopy Async für Mainframe und Hitachi Universal Replicator für Mainframe.

Durch Automatisierung von Konfigurations- und Disaster Recovery-Maßnahmen in Konfigurationen mit mehreren Standorten trägt HP XP für Business Continuity Manager zur Reduzierung des menschlichen Fehlerpotenzials, zur Zeitersparnis und zur Verbesserung der Datenverfügbarkeit bei.