Hostbusadapter

Suchen Sie nach einer Lösung mit großer Bandbreite, um die Anforderungen der zunehmenden Servervirtualisierung und -konsolidierung zu erfüllen? Ist es schwierig, das gesamte Bandbreitenpotenzial für Ihren Server zu nutzen, auf dem E/A-intensive Anwendungen ausgeführt werden? HPE StoreFabric SN1000Q Hostbusadapter mit 16 Gb ermöglichen das schnellere Speichern und Abrufen wichtiger Daten, wenn Cloud-Anwendungen mit großer Bandbreite sowie speicherintensive Anwendungen wie Datensicherung, Datenbanktransaktionen und Rich Media verwendet werden. Der SN1000Q HBA mit 16 Gb, der speziell für Umgebungen mit einer höheren Dichte an virtuellen Maschinen und höheren Bandbreitenanforderungen konzipiert wurde, ermöglicht es, mehr Anwendungen und virtuelle Maschinen auf einem einzigen Server und Port auszuführen. Dadurch verringert sich der Verkabelungsaufwand und erhöht sich die Rendite von IT-Investitionen. Der SN1000Q HBA mit 16 Gb ist mit Speichernetzwerken mit 8 Gb und 4 Gb abwärtskompatibel und schützt künftige Investitionen. Bietet die doppelte E/A-Leistung von FC-HBAs mit 8 Gb. Der SN1000Q setzt neue Maßstäbe bei der Leistung und Effizienz von Speichernetzwerken.

Funktionen

Die leistungsstärksten Fibre Channel-Hostbusadapter

Die HPE StoreFabric SN1000Q Hostbusadapter mit 16 Gb bieten doppelt so viel E/A-Leistung wie Fibre Channel-HBAs mit 8 Gb.

Die Umstellung auf die 16-Gb-Technologie liefert die Infrastruktur, die die leistungsstärkeren Server und datenintensiveren Anwendungen der Zukunft erfordern.

Bei speicherintensiven Anwendungen wie Sicherung/Wiederherstellung, Datenbanktransaktionen, Virtualisierung und Rich Media ermöglicht die verbesserte E/A-Leistung das schnellere Speichern und Abrufen von Daten.

Beste Fibre Channel-Hostbusadapter für die Virtualisierung

Ideal für die Implementierung virtueller Server mit der Leistungsstärke für mehrere virtuelle Maschinen.

Ermöglicht einem einzigen Port, mehrere N Port IDs anzunehmen, damit keine weiteren physischen Ports erforderlich sind.

Administratoren von Rechenzentren müssen sich nicht mit mehreren Anfragen von virtualisierten Servern befassen, die möglicherweise Konflikte verursachen.

Verbessert die Hostauslastung und die Anwendungsleistung.

Hostbusadapter der nächsten Generation mit besserer IOPS-Leistung pro Watt

Energieeinsparungen führen zu niedrigeren Betriebskosten.