Datei- und Objektdienste für SANs

Der HPE 3PAR StoreServ Dateicontroller bietet eine effiziente, absolut sichere und mühelose Möglichkeit, über ein beliebiges HPE 3PAR StoreServ Storage-Modell Dateiservices bereitzustellen. Mit einem oder zwei Knoten pro 2U-Chassis dienen 3PAR StoreServ Dateicontroller gleichzeitig Tausenden Benutzern und mehreren verschiedenen Workloads, die Block-Kapazität verwenden. Mit autonomer Platzrückgewinnung, nicht-intrusiver Sub-Datei-Deduplizierung und Unterstützung für Storage-Verbundservices wie beispielsweise Peer Motion können Kunden die maximale Kapazitätsnutzbarkeit maximieren und ihre Investitionen erweitern. Eine Reihe von Verschlüsselungsoptionen, anspruchsvollen Datenzugriffssteuerungen für IT-Umgebungen auf Basis von Microsoft Active Directory und die Möglichkeit, integrierte Endpunktschutz- und Sicherungssoftware onboard auszuführen, schützen Ihre Daten und Ihr Unternehmen. Dieser zuverlässige Schutz wird zudem durch das Clustering von bis zu acht 3PAR StoreServ Dateicontrollern für transparente Ausfallsicherung verbessert und ermöglicht Online-Wartungsaktualisierungen, damit Benutzer jederzeit Zugriff auf ihre Daten haben.

Neuerungen

  • Windows Storage Server 2016 jetzt für neue und vorhandene HPE 3PAR StoreServ File Controller, mit verbesserter Sicherheit, Verschlüsselung und Deduplizierung

Funktionen

Maximieren Sie die primäre Speichereffizienz

Über eine große Bandbreite von Dateiprotokollen können Tausende von Benutzern und Geräten Dateien gleichzeitig aufrufen und mehrere verschiedene Workloads konsolidieren.

Deduplizierung und Komprimierung1 unterhalb der Dateiebene sorgen für durchschnittlich 50 bis 60 % eingesparten Speicherplatz und autonome Speicherrückgewinnung. Systeme mit Windows Storage Server 2016 profitieren von einer erweiterten Engine, die die leistungsfähige Deduplizierung von großen Dateien (1 TB) und Mengen unterstützt.

Die integrierte Dateisynchronisierung und -Freigabe erlaubt Mitarbeitern, mobilen Mitarbeitern und verteilten Teams, von jedem mit dem Internet verbundenen Desktop, Smartphone oder Tablet-PC auf ihre Arbeitsdateien zuzugreifen. Unternehmen können Richtlinien anwenden, um Geräte aus der Ferne zu bereinigen und Sperrbildschirm-Kennwörter zum Schutz der Daten auf Mitarbeitergeräten durchsetzen.

Nutzen Sie erweitertes Datenmanagement, um den Ressourceneinsatz automatisch zu verbessern, halten Sie Richtlinien zur Datenhaltung ein und verbessern Sie den Schutz wichtiger Daten. Verringern Sie Ihre WAN-Verwendung in Zweigstellen dank Hosted BranchCache, mit dem häufig aufgerufene Daten aus dem Rechenzentrum automatisch zwischengespeichert werden.

Gestalten Sie das Kopieren von Dateien von bis zu 6,5-mal schneller durch Offload-Datenübertragung (ODX) über das SMB-Protokoll.

Stellen Sie Ihre Dateifreigaben sicher bereit

Bieten Sie unterbrechungsfreien Datenzugriff mit Online-Dateisystemsanierung und, bei Clustering, laufende Wartungsaktualiserungen, transparente Ausfallsicherung und automatische Disaster Recovery in lokalen und Remote-HPE 3PAR StoreServ-Storage Arrays.

Schutz von Daten im Ruhezustand mit Dateisystem- und Datenlaufwerkverschlüsselung und bei der Übertragung im laufenden Betrieb mit SMB-Verschlüsselung und SMB-Signatur.

Die Dateiklassifizierungsinfrastruktur identifiziert dynamisch Dateien basierend auf ihrer Vertraulichkeit und implementiert hochwertige Zugriffssteuerungen auf Grundlage der Anforderungen Ihres Unternehmens unter Verwendung von Active Directory Rights Management Services.

Reduzieren Sie Kosten und Komplexität durch die Installation von integrierter Antivirus-Scan-Software und Datenschutz-Agenten. Dank der Unterstützung von Microsoft Azure können Sicherungen von Dateien und Daten nahtlos über Ihr Azure-Abonnement zum Schutz vor Katastrophen und katastrophenbedingten Ausfällen in der Cloud gespeichert werden.

Vereinfachen Sie die Bereitstellung und Verwaltung von Speichern

Stellen Sie mit dem im SMI-S Provider integrierten Dateicontroller-Server Manager Daten aus der Bruttokapazität in Dateifreigaben bereit.

Einfache und dynamische Neuzuordnung von Kapazitäten zwischen Dateifreigaben und Block-Volumes auf HPE 3PAR StoreServ-Storage Arrays. Nutzen Sie die kapazitätsoptimierten Festplatten wirksam für Datenfreigaben und reservieren Sie Flash-SSDs für leistungsintensive Workloads.

Das vertraute Windows-basierte Storage-Betriebssystem macht die Verwaltung unkompliziert, selbst für begrenzte IT-Ressourcen oder IT-Generalisten, daher können Ihre Administratoren Schlüsselprojekten mehr Zeit widmen.

  • 1.
    „Plan to Deploy Data Deduplication“, Microsoft, August 2012
  • Windows® ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Marke der Microsoft Corporation.
  • Intel® ist in den USA und anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation.