Zum Hauptinhalt wechseln

Datei- und Objektspeicher

Bekommen Sie Ihre Content-Explosion unter Kontrolle und bauen Sie sie mit Speicher von Datei- und Objekt-Gateways bis hin zu an Hyperscale-Systemen ab.

Datei- und Objektspeicher

LAGERUNG : Datei- und Objektspeicher 240

Fertig
Filter

Formfaktor

Produkttyp

Kapazität

4 Ergebnisse

  • Gerätedaten
    • Formfaktor
      2U-Rack-Einbau mit 1 bis 2 Knoten
    • Kapazität
      Je nach angeschlossenem HPE 3PAR StoreServ Speicher
    • Datenservicemerkmale
      Enthält Datei-Synchronisierung und -Freigabe, SubFile-Deduplizierung, Snapshots, Replikation, Dateiklassifizierung, File Screening, Quoten und Berichterstellung.
    • Netzwerkcontroller
      (1) 2 Anschlüsse pro Controller; Integrierte 1 GbE; optional Flexible LOM für 10 GbE- oder zusätzliche 1 GbE
  • Gerätedaten
    • Formfaktor
      BladeSystem c-Class halber Höhe
    • Kapazität
      Interne Laufwerkskapazität nur für Betriebssystemspiegelung, StoreEasy 3850 ist für die Nutzung von externem Array-/SAN-Speicher konzipiert
    • Datenservicemerkmale
      Synchronisierung und gemeinsame Nutzung von Dateien, systemeigene Deduplizierung, Snapshots, Replikation, Dateiklassifizierung, Kontingente, Dateiprüfung und Speicherberichte. Array-basiertes Thin Provisioning, Offline Data Copy (ODX), Remote Copy und andere Funktionen, sofern im angeschlossenen Array aktiviert.
    • Netzwerkcontroller
      (1) 10 Gbit 544FLR-QSFP IB QDR/EN-Adapter
  • Gerätedaten
    • Formfaktor
      2U-Rack-Einbau mit 1 bis 2 Knoten
    • Datenservicemerkmale
      Enthält Datei-Synchronisierung und -Freigabe, SubFile-Deduplizierung, Snapshots, Replikation, Dateiklassifizierung, File Screening, Quoten und Berichterstellung.
    • Netzwerkcontroller
      (1) 2 Anschlüsse pro Controller; Integrierte 1 GbE; optional Flexible LOM für 10 GbE- oder zusätzliche 1 GbE
  • Gerätedaten
    • Kapazität
      Hinweis: Die Kapazität aller StoreEasy Produkte kann extern mit den HPE D3000 oder D6000 Festplattengehäusen erweitert werden;
    • Datenservicemerkmale
      Synchronisierung und gemeinsame Nutzung von Dateien, Deduplizierung, Snapshots, Replikation, Dateiklassifizierung, Kontingente, Dateiprüfung, Speicherberichte.