Möchten Sie zusätzlichen Speicher hinzufügen, verfügen aber nicht über ausreichend Platz im Server? Der HPE Smart Array P441 Controller ist ein kompakter SAS-RAID-Controller mit 12 Gbit/s und PCIe3 x8, der Speicherleistung der Enterprise-Klasse, mehr externe Skalierbarkeit und Datenschutzfunktionen für ausgewählte HPE ProLiant Gen9 Rack- und Tower-Server bereitstellt. Er ist mit acht externen physischen Verbindungen ausgestattet und bietet eine höhere Serververfügbarkeit durch Bereitstellung erweiterter Speicherfunktionen, einschließlich Online-Migration auf RAID-Ebene (zwischen beliebigen RAID-Ebenen) mit Flash-Backed Write Cache (FBWC), globalem Online-Spare und präventiven Warnungen. Dieser Controller umfasst ortsungebundenen FBWC, mit dem die Daten im Cache auf einen neuen Controller migriert werden können. Die Gen9 Controller unterstützen den HPE Smart Storage-Akku, der die Unterstützung für mehrere Smart Array Controller ermöglicht und so für einen einfachen Upgrade-Prozess sorgt.

Funktionen

Höhere Leistung für Anwendungen

Der HPE Smart Array P441 Controller bietet 12 Gbit/s SAS-Konnektivität auf HPE ProLiant Gen9 Servern, wenn er mit externen 12-Gbit/s-Speichergeräten verbunden wird, und stellt dann eine höhere Leistung für Messaging-, Datenbank- oder allgemeine Serveranwendungen bereit.

Bietet 4 GB transportablen DDR3-1866 Flash-Backed Write Cache für bis zu 14,9 Gbit/s maximale Cache-Bandbreite zur Reduzierung der Latenz in schreibintensiven Anwendungen mit hohen Protokollierungsanforderungen, wie z. B. Datenbanken.

Der optionale HPE SmartCache stellt beschleunigte Lese- und Schreibleistung für Workloads wie Datenbanken oder Webseiten bereit.

Datenschutz mit Verschlüsselung

Der HPE Smart Array P441 Controller bietet optionale HPE Secure Encryption-Funktionalität, die ruhende Daten auf jedem mit dem Controller verbundenen Massenspeicher schützt.

Langfristige Datenaufbewahrung mit 4 GB Flash-Backed Write Cache (FBWC) für höhere Datenzuverlässigkeit.

Ermöglicht die prognostizierbare Aktivierung von Ersatzkapazitäten für verbesserte Wiederherstellung/Verfügbarkeit auch im Recovery-Modus.

Die Konfiguration ist einfach und effizient

Der HPE Smart Array P441 Controller und die angeschlossenen Speichergeräte werden über die benutzerfreundliche HPE Smart Storage Administrator Software konfiguriert und verwaltet, die in den intelligenten Bereitstellungsfunktionen des Servers enthalten ist.

Die Datenkompatibilität zwischen den HPE Smart Array-Controller-Produkten ermöglicht jederzeit eine einfache und problemlose Migration, wenn mehr Leistung, Kapazität und Verfügbarkeit erforderlich sind, z. B. zum Migrieren von JOBDs (Just A Bunch of Disks) in eine erweiterte Festplatten-Array-Konfiguration.

  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.