Möchten Sie mehr Leistung aus Ihren HPE ProLiant Server- oder HPE Synergy Plattformen herausholen? HPE Server Solid-State-Laufwerke (SSDs) bieten eine außergewöhnliche Leistung und Haltbarkeit für Anwendungen, die eine hohe IOPs-Leistung für zufällige Lese- und Schreibvorgänge benötigen, und sind gleichzeitig sparsam im Verbrauch. Sie können aus den Kategorien Leseintensiv (Read Intensive, RI), Gemischte Verwendung (Mixed Use, MU) und Schreibintensiv (Write Intensive, WI) das richtige SSD für Ihre Workload-Anforderungen auswählen. Zudem vermeidet das mit Verwaltungstools kompatible HPE SmartSSD Wear Gauge Datenverluste und kann zur Überwachung der SSD-Lebensdauer verwendet werden. Sie nutzen die NAND-Flash-Technologie und unterstützen HPE ProLiant Server einschließlich Gen9 und Serverspeicherplattformen. Da sie als Hot-Plug-fähige SFF- und LFF-Geräte (Small Form Factor bzw. Large Form Factor), als nicht Hot-Plug-fähige SFF-Geräte sowie als SFF Quick Release-Geräte erhältlich sind, ist die Flexibilität bei der Installation entsprechend groß. Diese Laufwerke liefern eine höhere Leistung, bessere Latenz und mehr Energieeffizienz als herkömmliche rotierende Festplatten.

Funktionen

Einfachheit und niedrigere Gesamtbetriebskosten

HPE Server Solid State-Laufwerke verbrauchen weniger Strom, bieten im Vergleich zu rotierenden Medien ein besseres IOPS/W-Verhältnis und sorgen für niedrigere Kühlungskosten im Rechenzentrum.

SmartSSD Wear Gauge ist mit Verwaltungstools kompatibel und kann daher Datenverluste verhindern und die SSD-Lebensdauer überwachen.

Steigert die Effizienz Ihres Servers

Mit HPE Server Solid State-Laufwerken (SSDs) können Sie Ihren Server optimal nutzen, da sie mehr Rechenleistung pro Watt liefern.

Das einzigartige Power Advisor-Tool ermöglicht die Planung von SSD- und Systemleistung.

Selbsterklärende LEDs verhindern, dass Festplattenaktivitäten nicht verwechselt werden.

Beschleunigung der Workload-Leistung mit leistungsfähigen HPE Server Solid-State-Laufwerken

HPE Server Solid State-Laufwerke (SSDs) erzielen eine höhere Eingangs-/Ausgangsleistung pro Sekunde (IOPS) und steigern so die Leistung Ihres Rechenzentrums.

Erleben Sie die neueste Technologie auf dem Markt und die branchenführende Leistung von SAS-Solid State-Laufwerken mit 12 Gbit und NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken.

Schnellerer Datenzugriff bei ausgezeichneter Latenz.

Umfassendstes Portfolio von Optionen für SAS und SATA sowie Vorreiter auf dem Markt mit neuesten Technologien.

Dauerhaft hohe Zuverlässigkeit im Rechenzentrum

HPE Server Solid State-Laufwerke (SSDs) werden 2,4 Millionen Stunden lang gründlich getestet, um höchsten Qualitätsstandards gerecht zu werden.

SSDs arbeiten zuverlässig in den unterschiedlichsten Umgebungen, da sie extrem stoß- und vibrationsfest sind.

HPE Firmware ist mit ProLiant Servern und HPE Controllern kompatibel und sorgt so für konsistente Leistung.

Bewahrt Datengenauigkeit mit datenpfadübergreifender Fehlererkennung.

Dank Hochverfügbarkeit mit Stromausfallschutz sind Ihre Daten auch dann sicher, wenn das Rechenzentrum von einem Stromausfall betroffen ist.

  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.