BladeSystem – Module

Das HP 1 Gbit Ethernet Pass-Thru-Modul für BladeSystem c-Class wurde für Kunden konzipiert, die eine nicht verwaltete, direkte Verbindung zwischen allen Server-Blades innerhalb des Gehäuses sowie ein externes Netzwerkgerät wie einen Switch, Router oder Hub benötigen. Das HP 1 Gbit Ethernet Pass-Thru-Modul ist die ideale Lösung für Rechenzentren mit vorhandener Netzwerkinfrastruktur, da es sechzehn interne 1-Gbit-Downlinks und sechzehn externe 1-Gbit-Uplinks (RJ-45) aus Kupfer sowie einen festgeschalteten, nicht blockierenden 1:1-Pfad zwischen Server und Netzwerk bereitstellt. Das Ethernet Pass-Thru-Modul wurde so konzipiert, dass es in einen einzelnen E/A-Einschub des c-Class-Gehäuses passt, und sollte immer paarweise installiert werden, um redundante Uplink-Pfade zum Netzwerk bereitzustellen.

Funktionen

Leistung

Nur 1G Ethernet Vollduplex.

Sechzehn RJ-45 Ports in einem einzelnen Einschub.

1:1-Non-Blocking-Architektur.

Leitungsgeschwindigkeit

Management

Keine Notwendigkeit zur LAN-Verwaltung innerhalb des Gehäuses.

Stromversorgung, Temperatur und Status können vom Onboard Administrator überwacht werden.

Unterstützung der I2C-Kommunikation für iLO.

Optionen

Ethernet Pass-Thru-Module werden einzeln geliefert. Es sollten immer mindestens zwei Module bestellt werden.

406740-B21 Ein HP 1 Gbit Ethernet Pass-Through-Modul für BladeSystem c-Class

UE477E. Eine HP CarePack Garantie-Erweiterung auf 3 Jahre

UE603E. Ein BladeSystem Enhanced Network Configuration Service

  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.