Apollo 6000 System

Sind Sie auf der Suche nach einer HPC-Plattform (High Performance Computing) für extreme parallele Rechenanforderungen? Der HPE ProLiant XL2x260w Server nutzt das direkt flüssigkeitsgekühlte HPE Apollo 6000 DLC System und die modulare Flexibilität und liefert somit eine hohe Rechenleistung. Der Server ist mit Prozessoren der Intel® Xeon® Phi-Serie mit sechs DIMM-Steckplätzen mit 2400 MT/s-Speicher, optionaler integrierter Struktur und HPE SmartMemory ausgestattet. Dieses modulare, vollständig integrierte und hochflexible HPE Apollo w6000 Gehäuse bietet Platz für bis zu 48 HPE ProLiant XL2x260w Server, Ethernet- und High-Speed-Fabric-Switches zur Erfüllung verschiedener HPC-Workload-Anforderungen. Das HPE Apollo 6000 DLC System ist eine leistungsoptimierte Lösung, die herausragende Konfigurationsflexibilität, redundante Stromversorgung, vereinfachte Administration und Effizienz im Rack-Format bietet, wodurch die Gesamtbetriebskosten (TCO) für große HPC-Bereitstellungen reduziert werden.

Neuerungen

  • Prozessoren der Intel Xeon Phi-Serie und sechs DIMM-Steckplätzen mit 2400 MT/s-Speicher, integrierter Struktur (optional) und HPE SmartMemory.

Funktionen

Höchste parallele Rechenleistungen

Das HPE ProLiant XL2x260w Server-Fach besteht aus zwei Serverknoten, die einen Intel Xeon Phi-Prozessor, Ethernet- und sechs DDR4 DIMM-Steckplätze nutzen. Dank der direkten Flüssigkeitskühlung kann der Prozessor die optimale Leistung erzielen, die für extreme HPC-Workloads erforderlich ist.

Ermöglicht die schnellere Workload-Fertigstellung auf mehr Kernen bei einer bestimmten CPU-Frequenz für eine höhere Anwendungseffizienz als bei vorherigen Angeboten mit direkter Flüssigkeitskühlung.

Jeder Serverknoten nutzt einen Intel Xeon Phi-Prozessor mit einer unterschiedlichen Anzahl an Kernen und Frequenz innerhalb des Prozessors.

Das in den Serverknoten integrierte Network Fabric ermöglicht die Wahl zwischen Intel OPA oder Mellanox® EDR und bietet eine Bandbreite von 100 Gbit/s mit geringer Latenz für anspruchsvolle HPC-Anwendungs-Workloads. Zusätzlich kann auch die Intel Omni-Path-Architektur bestellt und integriert werden ('-F' Prozessor-Auswahl).

Starke Skalierbarkeit

Bis zu 48 HPE ProLiant XL2x260w Server können mit dem modularen, vollständig integrierten und hochflexiblen HPE Apollo w6000 Gehäuse unterstützt werden.

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-Switches ermöglichen Verbindungen mit 100 GBit/s von Knoten zu Knoten und damit eine bessere Cluster-Performance.

  • Änderungen vorbehalten. Für HPE Produkte und Dienstleistungen gelten ausschließlich die Garantiebedingungen, die in den begleitenden Hinweisen zur Garantie für diese Produkte und Dienstleistungen ausdrücklich genannt sind. Keine Informationen in diesem Dokument stellen eine zusätzliche Garantie dar. HPE übernimmt keine Haftung für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Dokument..
  • Intel® ist in den USA und anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation. Xeon® ist in den USA und anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation. Mellanox® ist eine Marke der Mellanox Corporation in den USA und in anderen Ländern.
  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.