ProLiant ML100 Server

Sind Sie auf der Suche nach einem optimierten und erweiterbaren Server, der für Ihr kleines bis mittelständisches Unternehmen erschwinglich ist? Der HPE ProLiant ML110 Gen9 Server ist ein kleiner geräuscharmer Turm mit Leistung, Erweiterungsmöglichkeiten und Wachstum zu einem erschwinglichen Preis, der den Anforderungen fast aller kleiner und mittelständischer Unternehmen gerecht wird. Der ML110 Gen9 Server ist ein Einzelprozessor-Tower-Formfaktor, der in einem Rackserver-Schrank 4,5 U Rack-Fläche einnimmt. Er umfasst bis zu fünf PCIe-Steckplätze mit Erweiterungsmöglichkeiten für acht Large Form Factor (LFF)- oder sechzehn Small Form Factor (SFF)- Festplattenlaufwerke. Er bietet acht DDR4 DIMM-Steckplätze mit Unterstützung von HPE DDR4 SmartMemory mit einer Maximalkapazität von 256 GB, was ihn zum idealen Server für kleine bis mittelständische Unternehmen und Remote-Standorte/Niederlassungen macht.

Neuerungen

  • Mit Support für HP OneView 3.1 Standard ist die Hybrid IT-Infrastruktur jetzt einfacher zu implementieren und zu verwalten.
  • Erstellen Sie einen perfekt auf Ihre Anforderungen abgestimmten, voll funktionsfähigen Server mit ClearOS ohne Vorabkosten. Für weitere Informationen klicken Sie auf den ClearOS-Link auf der rechten Seite.
  • Intel® Xeon® Prozessoren, die speziell für Server mit Geschwindigkeiten von bis zu 3,5 GHz, und bis zu 14 Core konzipiert sind.
  • Erweitert auf fünf PCIe-Steckplätze, acht Large Form Factor (LFF) oder sechzehn Small Form Factor (SFF)-Festplatten sowie acht DDR4-DIMM-Module für die wachsenden Geschäftsanforderungen
  • 10 TB SAS/SATA Festplattenlaufwerk

Funktionen

Richtige Größe, bietet eine höhere Leistung zu einem erschwinglichen Preis

Der HPE ProLiant ML110 Gen9 Server ist kompakt mit einer Tiefe von weniger als 19 Zoll (50 cm), geräuscharm und kostengünstig. Zudem bietet er die erforderliche Leistung für die Rechenleistungsanforderungen von expandierenden kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Unterstützt einen Intel Xeon-Prozessor, der mit Geschwindigkeiten von bis zu 3,5 GHz und bis zu 14 Cores mit verbesserter Leistung läuft.

Integrierter SATA HPE Dynamic Smart Array B140i-Controller für Systemstart und Daten.

Optionale HPE Smart Array-Controller steigern die Festplattenleistung und Datenverfügbarkeit mit 12 Gbit/s SAS-Technologie oder HPE Smart Hostbusadaptern mit zuverlässigen, hochleistungsfähigen SAS-Verbindungen, die im HBA- oder im einfachen RAID-Modus ausgeführt werden können.

Speicher, Festplatten und E/A-Erweiterung für wachsende geschäftliche Anforderungen

Der HPE ProLiant ML110 Gen9 Server bietet bis zu acht DIMM-Steckplätze mit Unterstützung für bis zu 256 GB HPE DDR4 SmartMemory. Durch die erweiterte Fehlerbehandlung trägt er dazu bei, Datenverluste und Ausfallzeiten zu verhindern, und verbessert dadurch die Workload-Leistung und die Energieeffizienz.

HPE SmartDrives bieten weiterhin optimale Leistung, Kapazität und Zuverlässigkeit, um kosteneffizient die Anforderungen verschiedener Kundensegmente und Workloads zu erfüllen. Unterstützt bis zu acht LFF- (Large Form Factor) oder sechzehn SFF-Festplatten (Small Form Factor).

Durch die Integration mit einem 2x1 GbE-Adapter und bis zu fünf PCIe-Steckplätzen sorgt er für Flexibilität bei Netzwerkbandbreite und -Fabric, sodass Sie das System an sich ändernde Geschäftsanforderungen anpassen können.

Optimierte Rechenleistung für physische und virtuelle Workloads und Anwendung

Der HPE ProLiant ML110 Gen9 Server bietet eine flexible Erweiterungskapazität mit fünf PCIe-Erweiterungssteckplätzen, acht USB-Anschlüssen und einer redundanten Netzteiloption.

Eine einzige umfassende General Purpose Graphics Processing Unit (GPGPU) kann eine erheblich verbesserte Leistung bei Grafik- und Virtual-Desktop-Anwendungen (VDI) für die Bereiche Finanzdienstleistungen, Bildung, wissenschaftliche Forschung und medizinische Bildverarbeitung erzielen.

Verbesserter Umgebungstemperatur ist Standard mit ASHRAE A31 und senkt die Kühlkosten.

Agiles Infrastrukturmanagement durch grundlegende Einfachheit und Automatisierung

Der HPE ProLiant ML110 Gen9 Server bietet zentrales Management zur Steuerung, Bereitstellung und Optimierung von HPE ProLiant Servern mit HPE Insight Control. Personalisiertes Online-Dashboard für Zustandsüberwachung und Supportmanagement der Converged Infrastructure mit HPE Insight Online.

Konfigurieren Sie im UEFI-Boot-Modus (Unified Extensible Firmware Interface) und stellen Sie Services mit Intelligent Provisioning und Scripting Toolkits oder dem RESTful Schnittstellentool lokal oder remote bereit.

Optimieren Sie Firmware- und Treiber-Updates und reduzieren Sie Ausfallzeiten mit Smart Update – bestehend aus SUM (Smart Update Manager) und SPP (Service Pack für ProLiant).

Integrierte Verwaltung für die Remote- und Out-of-Band-Bereitstellung, -Überwachung und -Unterstützung Ihres Servers mit HPE iLO.

Mit HP OneView 3.1 können HPE Kunden ihre heterogenen Plattformen problemlos mit einem einzigen Tool verwalten.

  • 1.
    Weitere Informationen finden Sie in der Kurzübersicht.
  • Intel® ist in den USA und anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation.
  • Xeon® ist in den USA und in anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation.
  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.