ProLiant DL300 Server

Performance und Flexibilität für professionelles Arbeiten in Abstimmung auf Ihre geschäftlichen Anforderungen Der HPE ProLiant DL385p Gen8 Server setzt für diese Generation von Servern neue Maßstäbe in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Gen8 Server wurde speziell im Hinblick auf Qualität, Wartungsfreundlichkeit, Leistung und mehr Flexibilität bei der Konfiguration entwickelt. Das kundenorientierte Design ist die perfekte Lösung für Virtualisierungs-, Datenbank- und dynamische Computing-Workloads.

Neuerungen

  • Vereinfachen Sie komplexe Infrastrukturen mit HPE OneView 1.10. Jetzt auf allen HPE ProLiant DL Gen8 Servern verfügbar!
  • Bis zu zwei AMD Opteron™ 6300 Prozessoren mit bis zu 16 Cores pro CPU für ein neues Maß an Leistung und Effizienz im Vergleich zur vorherigen Generation.
  • Erweitern Sie den VM-Speicher mit einer bis zu 50 % größeren Kapazität im Vergleich zur letzten Generation mithilfe von HPE SmartMemory.
  • Für Cloud-, Virtualisierungs- und Datenbanklösungen – bis zu sechs verfügbare PCIe-Steckplätze für Speicher- und Netzwerkerweiterungen.
  • Neue FlexibleLOM-Technologie für eine Reihe von Netzwerkkomponenten, z. B. NICs mit 1 Gb oder 10 Gb, CNA, SFP+, FCoE oder InfiniBand-Optionen.
  • HPE Smart Array Controller tragen zu einer besseren Leistung, einer besseren Verwaltbarkeit und kürzeren Ausfallzeiten bei.

Funktionen

Ein vollkommen neues Kundenerlebnis mit der HPE ProActive Insight Architecture

Benutzerorientiertes Design, das dazu beiträgt, Datenverluste zu vermeiden, Ausfallzeiten zu verkürzen und die Wartungsfreundlichkeit zu verbessern. Dazu gehören HPE SmartDrives, „Snap and Go“-Schienensätze und der werkzeuglose Zugang zu Komponenten.

Integrated Lifecycle Automation ermöglicht ein intuitives Systemmanagement mit vereinfachter Bereitstellung, proaktiver Überwachung des Systemstatus, Benachrichtigungen sowie automatisierter Wartung von Firmware und Systemsoftware.

Die dynamische Workload-Beschleunigung (Dynamic Workload Acceleration) fasst Speicherkapazität, Rechenleistung und I/O zusammen, um die Leistung und Ausfallsicherheit zu verbessern und Engpässe zu beseitigen.

Die automatisierte Energieoptimierung (Automated Energy Optimization) regeneriert die für Workloads erforderlichen Ressourcen für Platzbedarf, Stromversorgung und Kühlung und erweitert damit die Kapazität im Rechenzentrum.

Die proaktiven Support-Services von Hewlett Packard Enterprise ermöglichen eine branchenweit erstklassige Leistung, Betriebsbereitschaft und Produktivität in einem personalisierten, vereinfachten Supporterlebnis.

Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Infrastruktur mit dem benutzerfreundlichen, integrierten Management und Support von HPE.

Die HPE iLO Management Engine umfasst ein vollständiges Spektrum aus integrierten Funktionen, die auf allen HPE ProLiant Gen8 Servern standardmäßig vorhanden sind. HPE iLO, HPE Agentless Management, HPE Active Health System, HPE Intelligent Provisioning und HPE Embedded Remote Support sind enthalten.

HPE Insight Control bietet erweiterte Managementfunktionen für den gesamten Lebenszyklus der HPE ProLiant Serverinfrastruktur. HPE iLO Advanced ist eine zentrale Komponente mit erweiterten Remote-Serverfunktionen, mit der die Reisekosten im IT-Bereich gesenkt werden können und die Fehlerbehebung beschleunigt werden kann.

HPE Insight Online mit HPE Insight Remote Support ermöglicht die Remote-Überwachung rund um die Uhr. Außerdem haben Sie überall und jederzeit personalisierten Zugriff auf Ihren IT- und Supportstatus.

HPE SmartUpdate beschleunigt die Bereitstellung und vereinfacht die Installation von Updates, indem die Serverinfrastruktur im Rechenzentrum systematisch aktualisiert wird. Beinhaltet HPE Smart Update Manager (HPE SUM) und HPE Service Pack für ProLiant (SPP) sowie weitere Produkte.

Bessere Kapazität und Leistung für Datenverarbeitung und Speicherung

AMD Opteron™ 6300 Prozessoren setzen im Vergleich zur bisherigen Generation neue Maßstäbe in puncto Leistung und Effizienz.

HPE SmartMemory verhindert Datenverluste und verkürzt Ausfallzeiten durch eine erweiterte Fehlerbehandlung, bei gleichzeitiger Verbesserung der Workloadleistung und der Energieeffizienz.

Die HPE SmartDrive-Technologie verbessert die Wartungsfreundlichkeit und verhindert Datenverluste mit Funktionen wie einer auf Symbolen basierenden Statusanzeige und einer LED, die signalisiert, dass die Komponente nicht entfernt werden darf.

Energieeffizientes Design

Das branchenweit erste System mit 3D-Sensoren, um die Effizienz, die direkte Kühlung und die Stromversorgung des Servers bei Bedarf zu automatisieren. So können die Kosten für die Kühlung gesenkt werden.

Die hocheffizienten, zertifizierten und redundanten HPE Common Slot 80+-Netzteile haben einen Wirkungsgrad von bis zu 94 % (Platinum Plus) und unterstützen die HPE Power Discovery Services.

ENERGY STAR®-qualifizierte Serverkonfigurationen spiegeln das kontinuierliche Engagement von Hewlett Packard Enterprise wider, Kunden beim Senken des Stromverbrauchs und der Kosten zu unterstützen.

  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.