Serverstromversorgung

Suchen Sie hocheffiziente Stromversorgungslösungen zum Einstiegspreis? HPE Standard-Netzteile bieten ein optimiertes Spektrum an Funktionen sowie Optionen für redundante und nicht redundante Stromversorgungskonfigurationen. Das HPE FIO-Netzteil mit 550 W ist 80 PLUS Silver-zertifiziert (89 %)[1] und bietet einen optimierten Satz von Funktionen für nicht redundante Stromversorgungskonfigurationen für ProLiant DL und ML 10/100 Gen9 Server. Das HPE AC-Netzeingangsmodul, 900 W, Gold (redundant), mit Stromversorgungs-Backplane kann so konfiguriert werden, dass es Stromversorgungsredundanz in HPE ProLiant Gen9 DL und ML 10/100 Servern unterstützt; mit einem 80 PLUS Gold-zertifizierten Wirkungsgrad von 92 % bietet es Schutz vor Stromausfällen und reduziert die Betriebsausgaben und ungenutzte Energiekapazitäten[1]. Das HPE FIO-Netzteil mit 500 W ist 80 PLUS Gold-zertifiziert (92 %)[1] und bietet einen optimierten Satz von Funktionen für nicht redundante Stromversorgungskonfigurationen für HPE ProLiant DL und ML 10/100 Gen10 Server sowie HPE ProLiant ML350 Gen10 Server.

Neuerungen

  • Das HPE FIO-Netzteil mit 500 W bietet Gold-zertifizierte 80 PLUS-Energieeffizienz bis zu 92 %[1] für Server der Serie HPE ProLiant DL und ML 10/100 Gen10 sowie HPE ProLiant ML350 Gen10 Server.
  • 240 V DC Eingangsspannung ermöglicht Hochspannungs-Gleichstrom für China

Funktionen

Verbessertes hocheffizientes Netzteil

Das HPE FIO-Netzteil mit 550 W ist ein nicht redundantes, Silver-zertifiziertes 80 PLUS-Netzteil (Wirkungsgrad bis zu 89 %) und bietet ein optimiertes Spektrum an Funktionen zum Einstiegspreis.

Kompatibel mit einer Vielzahl von HPE ProLiant Gen9 ung Gen10 Essential Servern, ermöglicht eine gemeinsame Strategie für Ersatznetzteile, mit der Sie Kosten im Rechenzentrum sparen.

Das HPE FIO-Netzteil mit 500 W bietet Gold-zertifizierte 80 PLUS-Energieeffizienz bis zu 92 %1 für Server der Serie HPE ProLiant DL und ML 10/100 Gen10 sowie HPE ProLiant ML350 Gen10 Server.

Innovatives Einstiegsnetzteil mit hohem Wirkungsgrad und Unterstützung für redundante Stromversorgung

Das HPE Gold-Netzteil mit 900 W kann zur Unterstützung der Stromversorgungsredundanz bei ProLiant Servern konfiguriert werden, die nur über einen Netzteileinschub verfügen, und bietet so zusätzlichen Schutz vor Stromausfall.

Gold-zertifizierte 80 PLUS-Energieeffizienz und bis zu 92 %1 Wirkungsgrad reduzieren die Betriebskosten sowie ungenutzte Stromkapazitäten im Rechenzentrum.

Hot-Plug-fähige Wechselstromnetzteile sind wartungsfreundlich, da sie sich schnell und einfach bereitstellen und austauschen lassen.

Kompatibel mit einer Vielzahl von HPE ProLiant Gen9 Essential Servern, ermöglicht eine gemeinsame Strategie für Ersatznetzteile, mit der Sie Kosten im Rechenzentrum sparen.

  • 1.
    Bewertung der Effizienz basierend auf Tests, die durch Ecova gemäß den Anforderungen des 80 Plus-Programm durchgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.80plus.com .
  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.