PDUs (Stromverteilereinheiten)

Benötigen Sie Stromversorgungsüberwachung auf Rack-Ebene über das Netzwerk? Durch ihre Abrechnungsggenauigkeit sind die HPE Metered Power Distribution Units (PDUs) eine hervorragende Wahl für Rechenzentren, da die Schaltkreiskapazität optimal genutzt werden kann, sowie für Anlagen am gleichen Standort, die den Stromverbrauch für die Abrechnungszwecke genau verfolgen müssen. Das einteilige Low-Profile-Design der HPE Metered PDUs ermöglicht einen problemlosen Zugriff auf die rückwärtigen Geräte und bietet damit eine vereinfachte Wartung sowie verschiedene Montageoptionen. Die PDU wurde zwar für HPE Racks konzipiert, ist allerdings auch mit zahlreichen Racks anderer Hersteller kompatibel, die mithilfe einer standardmäßigen Schlüssellochbefestigung montiert werden. Sie können auf beiden Seiten des Racks installiert werden, wobei die Ausgänge zur Rückseite des Racks weisen, um einen problemlosen Zugriff und eine einfache Wartung zu ermöglichen. Für eine höhere Leistungsdichte können sie nebeneinander auf beiden Seiten des Racks installiert werden, wobei die Ausgänge zum Inneren des Racks weisen. HPE Metered PDUs sind in 1U sowie vertikalen Formfaktoren in ein- und dreiphasigen Modellen verfügbar und werden durch die eingeschränkte dreijährige Garantie von HPE abgesichert.

Funktionen

Abrechnungsgenauigkeit

HPE Metered Power Distribution Units erfüllen die Normen der Genauigkeitsklasse 1 (IEC 62053-21) für eine Genauigkeit von ±1 % oder höher bei der Überwachung von Stromstärke, Spannung, Wattleistung und kW/h.

Exakte Netzüberwachung an Eingang und Lastabschnitten sorgt für eine bessere Auslastung des Schaltkreises und stellt Informationen für einen ausgeglichenen Stromverbrauch im gesamten Rechenzentrum für maximale Effizienz und Kühlung zur Verfügung.

Ein LCD-Display auf der HPE Metered PDU bietet eine lokale Überwachung und Warnhinweise. Remote-Überwachung und -Verwaltung stehen über Telnet oder einen standardmäßigen Webbrowser zur Verfügung.

Ein optionaler, an die PDU angeschlossener Umgebungssensor misst Lufttemperatur und -feuchtigkeit. Auf Grundlage benutzerdefinierter Grenzwerte werden Warnmeldungen über das Netzwerk gesendet.

Flexible Software

HPE Metered Power Distribution Units verfügen über benutzerfreundliche Command Line Interfaces und Web-Schnittstellen.

Sichere CLI, Web-, SNMP- oder Telnet-Schnittstellen ermöglichen Remote-Zugriff und -Konfiguration für jede Metered PDU

Bis zu vier Einheiten können über eine Daisy-Chain miteinander verbunden werden, sodass dieselbe Netzwerkverbindung und IP-Adresse verwendet werden können.

Kompatibel mit IPv4 und IPv6 sowie SNMPv1 und SNMPv3

Umfasst E-Mail-Benachrichtigungen, Ereignisprotokolle und benutzerdefinierte Grenzwerte für Warnmeldungen.

Flexible Installation

HPE Metered Power Distribution Units sind in vier Formfaktoren für eine Vielzahl an Rack-Konfigurationen und -Umgebungen verfügbar.

Die Montage kann so erfolgen, dass zu Wartungszwecken problemlos auf die IT-Hardware im Rack zugegriffen werden kann.

Vertikale Modelle ermöglichen dank einer Schlüssellochbefestigung nach Branchenstandard mühelose Installation.

  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.