Cloudline CL Server

Haben Sie Schwierigkeiten, ausreichend Dichte und Speicher in Ihrem Rechenzentrum bereitzustellen? Der HPE Cloudline CL3100 Gen9 Server ist ein 1U-Speicherserver mit sehr hoher Dichte, der auf offenen Standards basiert und speziell für Hadoop-/Cassandra-/Computing-Workloads konzipiert wurde. Er unterstützt bis zu 12 LFF-Festplattenlaufwerke (Large Form Factor) oder 4 Solid-State-Laufwerke (SSD) für den Startvorgang. Die Netzwerkflexibilität wird durch Unterstützung für eine OCP-Mezzanine und 10-/25-/40-GbE-Optionen erweitert und redundante Netzteile sorgen für höhere Verfügbarkeit. Der Cloudline CL3100 Gen9 Server unterstützt speicherintensive Hadoop- und Computing-Anwendungen und nutzt dabei die 16 DDR4-DIMM-Steckplätze und Intel® Chipsatz-SAS/SATA-Optionen mit 10 Anschlüssen.

Funktionen

Auf offenen Standards basierender 1U-Speicherserver mit hoher Speicherdichte

Der HPE Cloudline CL3100 Gen9 Server unterstützt Speicherkonfigurationen mit sehr hoher Dichte mit bis zu 12 LFF-Festplattenlaufwerken (Large Form Factor) oder 4 Solid-State-Laufwerken (SSD).

Der HPE Cloudline CL3100 Gen9 Server unterstützt bis zu zwei Intel® Xeon® E5-2600 v3- oder v4-Prozessoren und bietet somit mehr Leistung.

Bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis mit wettbewerbsfähigen Kosten pro Gigabyte.

Flexible Speicher- und Netzwerkoptionen basierend auf offenen Standards

Der HPE Cloudline CL3100 Gen9 Server unterstützt 10-GbE-, 25-GbE- oder 40-GbE-Netzwerkverbindungen über eine OpenCompute-Mezzanine-Karte.

Die Lösung wurde unter Verwendung von Standardkomponenten ohne kundenspezifische Firmware oder ein kundenspezifisches BIOS konzipiert.

Eine Vielzahl von Optionen für Avago und PMC RAID/HBA-Karten sind verfügbar.

Konzipiert für die schnelle und effiziente Bereitstellung

Der HPE Cloudline CL3100 Gen9 Server ermöglicht Integration und Tests auf Rack-Ebene, die eine unkomplizierte Bereitstellung, schnelle Aktivierung und sofortige Einsatzbereitschaft unterstützen.

Die Standardschnittstellen umfassen IPMI und DCMI/PXE Boot, die eine einfache/scriptgesteuerte Integration in eine Anwendungsinfrastruktur ermöglichen.

Individueller Service und Support abgestimmt auf Ihre Hyperscale-Bereitstellungen in Rechenzentren.

  • Intel® ist in den USA und anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation.
    Xeon® ist in den USA und in anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation.
  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.