Kann ein kostengünstiger Speicher für Big Data und die Cloud einen Unterschied in Ihrem Servicemodell ausmachen? Der HPE Cloudline CL2200 G3 Server bietet Web-Scale-Serviceanbietern Speicherfunktionalität für Big Data und die Cloud in einem Paket, in dem einfache Hardware und unkompliziertes Design für geringere Anschaffungskosten sorgen. Aufgrund der Kapazitätsanforderungen in speicherintensiven Umgebungen bietet der Server zwölf LFF-Laufwerke (Large Form Factor) für Anwendungen und Speicher sowie zwei zusätzliche SFF-Laufwerke (Small Form Factor), die für Systemstarts verantwortlich sind und eine bessere Wartung ermöglichen. Die Netzwerkflexibilität wird durch Unterstützung für bis zu fünf PCIe-Steckplätze verbessert und zwei Hot-Plug-fähige Netzteile sorgen für eine höhere Verfügbarkeit. Der HPE Cloudline CL2200 G3 Server unterstützt geschickt speicherintensive Hadoop®-, Datenbank-, NoSQL- und Cloud-Speicheranwendungen und nutzt dabei die 16 DDR4 DIMM-Steckplätze und SAS/SATA-Optionen mit Intel® Chipsatz und mit 10 Anschlüssen. Dank der Integration auf Rack-Ebene kann der HPE Cloudline 2200 G3 Server in Abstimmung auf Ihre Geschäftstätigkeit erweitert werden.

Neuerungen

  • Intel Shrink mit 14 Nanometern (Broadwell) E5-2600 v4 135-W-CPU.
  • Festplatte mit 12 Gbit und SAS.
  • 2.400 MHz DDR4-Speicherleistung.

Funktionen

Flexibles Design für Big Data und Cloud-Speicher

Der HPE Cloudline CL2200 G3 Server bietet zwölf (12) LFF-Laufwerke (Large Form Factor), um Cloud- und speicherintensive Umgebungen zu unterstützen, die sich optimal für Big Data und Cloud-Speicher eignen.

Bietet zwei SSF-Laufwerke (Small Form Factor) mit Zugang auf der Rückseite, sodass alle anderen Laufwerke die Speicheranforderungen für Anwendungen und die Cloud erfüllen können.

Die Lösung unterstützt bis zu fünf PCIe-Steckplätze für mehr Netzwerkflexibilität.

Bietet zwei Hot-Plug-fähige Netzteile für eine höhere Redundanz und bessere Verfügbarkeit.

Optimiert für datengesteuerte Workloads und Anwendungen

Der HPE Cloudline CL2200 G3 Server unterstützt Hadoop-, Datenbank-, NoSQL- und Cloud-Speicheranwendungen für mehr Anwendungsflexibilität.

Bietet bis zu sechzehn DDR4-DIMM-Steckplätze, die Arbeitsspeicher und Cloud-Speicher für datenintensive Umgebungen bereitstellen.

Unterstützt Intel Chipsatz-SAS/SATA-Optionen mit bis zu 10 Anschlüssen über PCIe-Standup- und HBA-Mezzanine-Adapterkarten zur Steigerung der Speicherleistung.

Konzipiert für die schnelle und effiziente Bereitstellung umfangreicher Implementierungen

Der HPE Cloudline CL2200 G3 Server bietet Integration und Tests auf Rack-Ebene, die eine unkomplizierte Bereitstellung, schnelle Aktivierung und sofortige Einsatzbereitschaft unterstützen.

Die Standardschnittstellen umfassen IPMI und DCMI/PXE Boot, die eine einfache/scriptgesteuerte Integration in eine Anwendungsinfrastruktur ermöglichen.

Individueller Service und Support abgestimmt auf Hyperscale-Bereitstellungen in Rechenzentren.

  • Intel® ist in den USA und anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation.
  • Xeon® ist in den USA und in anderen Ländern eine Marke der Intel Corporation.
  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.