Aruba Software

Mit der Aruba ClearPass Onboard Software können sich BYOD- und von der IT ausgegebene Geräte auf sichere Weise und gemäß den Sicherheitsauflagen mit Ihrem Netzwerk verbinden. Sie konfiguriert mobile Geräte automatisch und stellt diese bereit und ermöglicht so die sichere Verbindung zu Unternehmensnetzwerken. ClearPass Onboard ermöglicht Benutzern die eigenständige Konfiguration von Geräten zur Verwendung in sicheren Netzwerken sowie den vollständigen und eingeschränkten Zugriff basierend auf Rollen, Gerätetyp und Sicherheitsniveau. Durch spezielle gerätespezifische Zertifikate entfällt für die Benutzer die Notwendigkeit, ihre Anmeldedaten mehrmals am Tag einzugeben.

Funktionen

Flexible Workflow-Optionen

Der Konfigurationsprozess der Aruba ClearPass Onboard Software kann über sponsorenabhängige und nicht-sponsorenabhängige Workflows verwaltet werden.

Bei der Benutzerauthentifizierung kann nach Active Directory- oder Social Login-Anmeldedaten gefragt werden.

Integrierte Zertifizierungsstelle für BYOD

Die Aruba ClearPass Onboard Software Certificate Authority (CA) bietet die Möglichkeit, ein Zertifikatsmanagement zu verwenden, ohne Änderungen an einer internen PKI (Public Key Infrastructure) oder an Active Directory (AD) vornehmen zu müssen.

ClearPass Onboard generiert Zertifikate, die von Drittanbieter-Anwendungen, z. B. Mobile Device Management (MDM) oder Enterprise Mobility Management (EMM), über SCEP- und EST-Protokolle (RFC 7030) angefordert werden.

Sichere, vorab autorisierte Anmeldeinformationen für den Zugriff

Mit der Aruba ClearPass Onboard Software können sich Benutzer selbst registrieren und mehrere Geräte sicher einbinden.

Active Directory und die Authentifizierung von Social Logins werden unterstützt.