Modulare Ethernet-Switches

Die Arista 7500R Series Data Center Switch Router-Serie wurde für virtualisierte und Cloud-Netzwerke in großen Unternehmen entwickelt, die einen universellen Spine Switch mit hoher Leistung bieten. Er vereint 100GbE-Dichte mit auf das Internet angepasster Tabellengröße und umfangreichen Layer-2- und 3-Funktionen. Die Arista 7500R-Serie bietet hohe Leistung mit 150 Tbps System-Durchsatz für die Bedürfnisse komplexer Rechnenzentren und skalierbare Cloud-Netzwerk-Designs mit MLAG-, ECMP- und VXLAN-Technologien. Die Produkte der Arista 7500R-Serie können in einer Vielzahl von offenen Netzwerklösungen bereitgestellt werden. Dies umfasst auch große Layer 2- und Layer 3-Cloud-Designs, Overlay-Netzwerke sowie virtualisierte oder traditionelle Rechenzentrumsnetzwerke in Unternehmen. Deep-Packet-Puffer und große Routingtabellen ermöglichen Internet-Peering und Enterprise-Sicherheit zwischen Interconnect-Anwendungen für Rechenzentren und bieten maximale Flexibilität bei der Implementierung.

Neuerungen

  • Liefert 150 Tbps System-Durchsatz für die Anforderungen von Rechenzentren in großem Umfang.
  • Entwickelt für den nahezu kontinuierlichen Betrieb und mit systemweiter Überwachung von Hardware- und Software-Komponenten für Wartungsfreundlichkeit und eine einfache Bereitstellung.
  • Mit hochskalierbaren Cloud Netzwerk-Designs mit MLAG-, ECMP- und VXLAN-Technologien.
  • NetDB bietet Skalierbarkeit zur Unterstützung von IP-Routing mit niedrigem Stromverbrauch und schnelle Konvergenz mit Erweiterung auf Millionen von Routen.
  • Arista AlgoMatch ermöglicht eine flexible Zugangskontrolle mit erweitertem Maßstab über mehrere Felder mit voller Kapazität und bietet zusätzliche Funktionen für das Filtern.
  • Arista AlgoMatch ermöglicht mithilfe von sFlow eine höhere Netzwerk-Telemetrie mit Hunderten von Gbit/s pro Zeile pro Line-Card.

Funktionen

Skalierung der Leistung von Rechenzentren

Die Arista 7500R Data Center Switch Router-Serie bietet nicht blockierendes Switching für wesentlich schnellere und einfachere Netzwerk-Designs für Rechenzentren, das eine Senkung von Anschaffungs- und Betriebskosten ermöglicht.

Eine breite Palette an modularen Systemen mit einem einzigen konsistenten Arista Extensible Operating System (EOS) ermöglicht die flexible Auswahl aller Tiers in Netzwerk- und Bereitstellungsszenarien, einschließlich Layer 2 MLAG, Layer 3 ECMP, VXLAN Overlay und Internet-Peering.

Die Multi-Chassis Link Aggregation-Technologie (MLAG) unterstützt eine Leaf-and-Spine Active/Active Layer 2 Netzwerk-Topologie. Ein Equal Cost Multi-Path-Design (ECMP) auf Layer 3 skaliert das Netzwerk vollständig mit Non-blocking, geringer Latenz und Vorhersehbarkeit.

Leistungsstarke Cloud-Netzwerke

Die Arista 7500R Data Center Switch Router-Serie bietet eine Reihe erweiterter Funktionen zur Steuerung und Überwachung des Datenverkehrs, die mit Lösungen für Automatisierung, Datenüberwachung, präzisem Timing und Virtualisierung der nächsten Generation mehr Agilität in modernen Hochleistungsrechenzentren ermöglichen.

Automatisierung von Rechenzentren ermöglicht Kunden eine dynamische Bereitstellung von IT-Ressourcen auf effiziente Weise und gleichzeitig die Umsetzung geschäftlicher Anforderungen durch die Aufrechterhaltung der Service-Level-Vereinbarungen (SLA).

Arista Extensible Operating System (EOS)

Alle Arista Produkte, einschließlich der Arista 7500R Data Center Switch Router-Serien, arbeiten unter demselben Arista-EOS-Binärimage, was die Netzwerkadministration mit einem einzigen Standard für alle Switches vereinfacht.

Arista EOS ist ein modulares Switch-Betriebssystem, das über eine einzigartige Sharing-Architektur verfügt, die den Switch-Status klar von der Protokollverarbeitung und der Anwendungslogik trennt.

Alle EOS-Prozesse basieren auf einem Standard-Linux®-Kernel und laufen in ihrem eigenen geschützten Speicherraum. Der Austausch von Statusmeldungen erfolgt über eine In-Memory-Datenbank.

Diese State-Sharing-Architektur für mehrere Prozesse bietet die Grundlage für In-Service-Software-Updates und Ausfallsicherheit mit automatischer Fehlerbehebung in Kombination mit statusabhängigem Switchover ohne Datenverlust.

Arista EOS automatisiert komplexe IT-Workflows und vereinfacht die Vorgänge im Netzwerk bei gleichzeitiger Verringerung der Ausfallzeiten. Leistungsfähige Automatisierungsfunktionen verringern die Gefahr menschlicher Fehler im Netzwerkbetrieb und ermöglichen IT-Bedienern darüber hinaus die Anpassung des Netzwerks an individuelle Vorgaben.

  • Linux® ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds.