Web-Managed Ethernet-Switches mit Festanschluss

Die HPE 1920 Switch-Serie gehört zum HPE OfficeConnect-Portfolio und wurde für kleinere Unternehmen mit bandbreitenintensiven Anwendungen konzipiert. Die Switches eignen sich ideal für Umgebungen, in denen erweiterte Funktionen für eine differenzierte Kontrolle benötigt werden und eine intelligent verwaltete Flexibilität für die einfache Netzwerkkonfiguration und -verwaltung unabdingbar ist. Die Switches bieten fortschrittliche, intelligent verwaltete Gigabit-Switches mit fester Konfiguration, die auf dem marktführenden Preis-Leistungs-Verhältnis der HPE 1910 Switch-Serie aufbauen. Sie bieten ein neues PoE+-Modell mit 48 Anschlüssen, IPv6-Unterstützung und erweiterter Halbleitertechnologie.

Neuerungen

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis für kleine und expandierende Unternehmen.
  • Intelligent verwaltete Flexibilität ermöglicht eine differenzierte Steuerung und Verwaltung.
  • Neues PoE+-Modell mit 48G-Anschluss.
  • Kleineres Gehäuse für Flexibilität bei der Bereitstellung.
  • Innovative Technologie für ein energieeffizientes Design.

Funktionen

Vereinfacht die Bereitstellung im Netzwerk und die Verwaltung für kleine Unternehmen

Die HPE 1920 Switch-Serie eignet sich ideal für kleine Unternehmen und ermöglicht eine bedienerfreundliche, sofortige Plug-and-Play-Bereitstellung.

Die Serie bietet ein höheres Maß an Flexibilität durch viele Auswahlmöglichkeiten. Sie umfasst neun Rack-Einbau-Modelle mit internen Netzteilen, einschließlich vier Nicht-PoE-Modellen (PoE): 8G-, 16G-, 24G- und 48G-Anschlüsse; fünf PoE+-Modelle: (2) 8G-, (2) 24G- und 48G-Anschlüsse.

Diese intelligent verwalteten Switches verwenden eine intuitive Web-Verwaltungsschnittstelle, die auf der branchenführenden HPE 1910 Switch-Serie basiert. Dadurch werden Implementierung und Verwaltung vereinfacht, und Sie erhalten eine differenziertere Steuerung der wichtigsten Funktionen.

Verfügbarkeit und Schutz für Ihr Unternehmen

Die HPE 1920 Switch-Serie mit erweiterten Modellen und Optionen basiert auf der marktführenden, bewährten Zuverlässigkeit der HPE 1910 Switch-Serie mit erweiterter Halbleitertechnologie für niedrigeren Stromverbrauch und erweiterten Funktionen für zuverlässigeren Betrieb.

Erweiterte Sicherheitsfunktionen wie z. B. Zugriffssteuerungsliste (ACL), IEEE 802.1x und VLANs schützen das Netzwerk vor unerwünschtem oder unbefugtem Zugriff.

Die Verwaltungssicherheit beschränkt den Zugriff auf kritische Konfigurationsbefehle, bietet mehrere Berechtigungsstufen mit Kennwortschutz und unterstützt sicheres http (https).

Für die Switch-Serie gilt eine eingeschränkte lebenslange Garantie.

Bietet eine höhere Leistung bei gleichzeitiger Senkung der Gesamtbetriebskosten

Die HPE 1920 Switch-Serie bietet erweiterte Funktionalität in intelligent verwalteten Switches, z. B. statische Layer 3-Routen, SFP-Anschlüsse, IPv6-Unterstützung, die Begrenzung der Übertragungsrate, Link-Aggregation und IGMP.

Kleinere Gehäuse ermöglichen eine flexible Implementierung.

Die Switch-Serie umfasst PoE+-Optionen zum Betreiben von IP-Geräten ohne die Kosten einer zusätzlichen Verkabelung.

Die erweiterte Halbleitertechnologie, umweltfreundliche Funktionen wie z. B. Anschlussabschaltung und EEE-Compliance für höhere Energieeffizienz sowie die eingeschränkte lebenslange Garantie senken deutlich die Gesamtbetriebskosten.