Verwaltete L3 Ethernet-Switches mit festem Anschluss

Die HPE FlexFabric 5930 Switch-Serie bietet erweiterte Funktionen und hohe Leistung in einer ToR-Switch-Architektur für Rechenzentren. Der 5930 bietet hohe Dichte bei geringem Platzbedarf und besteht aus einem 1U 40-GbE-QSFP+-Switch mit 32 Anschlüssen, einem modularen Modell mit 2 Steckplätzen und 2 40-GbE-Anschlüssen sowie einem modularen Modell mit 4 Steckplätzen. IRF mit neun Einheiten reduziert die Verwaltungskomplexität um bis zu 88 % und bietet zudem eine Konvergenzzeit von unter 50 Millisekunden. Mit der zuverlässigen FlexFabric 5930 Switch-Serie können Sie die Switch-Auslastung verbessern, die Gesamtbetriebskosten senken und gleichzeitig die Ausfallsicherheit und Hochverfügbarkeit steigern.

Neuerungen

  • VXLAN- und OVSDB-Unterstützung für Netzwerkvirtualisierung und Overlay-Lösungen.
  • IRF-Unterstützung für bis zu neun Switches vereinfacht die Verwaltung um bis zu 88 %.
  • OpenFlow und SDN automatisieren manuelle Aufgaben und beschleunigen die Servicebereitstellung.

Funktionen

Fortschrittliche Switches für Rechenzentren mit hoher Dichte

Die HPE FlexFabric 5930 Switch-Serie ist als 1 RU 40 GbE QSFP+ mit 32 Anschlüssen, 2 RU 2 40 GbE QSFP+ mit 2 Steckplätzen und 2 RU-Formfaktoren mit 4 Steckplätzen verfügbar.

40GbE-Anschlüsse können in vier Anschlüsse mit jeweils 10GbE aufgeteilt werden, sodass insgesamt 96 10GbE-Anschlüsse mit 8 40GbE-Uplinks pro Switch möglich sind.

Die modularen Anschlussoptionen umfassen konvergente 10GbE-SFP+-, 10GBASE-T-Anschlüsse mit Unterstützung für 1/10 GbE, 4/8 Gbit/s Fibre Channel und 40 GbE QSFP+.

Hochleistungsfähiges Switching im Rechenzentrum

Die HPE FlexFabric 5930 Switch-Serie bietet bis zu 2,56 Tbit/s Switching-Kapazität für die anspruchsvollsten Anwendungen.

Unterstützung von bis zu 1.492 Mpps Durchsatz für datenintensive Umgebungen.

Kurze Latenzzeit, weniger als 1,5 µs 10GbE-Latenzzeit, für eine hohe geschäftliche Flexibilität in Ihrem Unternehmen.

VXLAN-Unterstützung für Netzwerkvirtualisierung und Overlay-Lösungen.

OVSDB für dynamische VXLAN-Tunnelverwaltung

Geschäftliche Flexibilität und Ausfallsicherheit mit Comware 7

Die HPE FlexFabric 5930 Switch-Serie bietet IRF mit einer Konvergenzzeit von unter 50 Millisekunden für eine schnellere Reaktionszeit der Anwendungen.

Das In Service Software Update (ISSU) ermöglicht Hochverfügbarkeit, da Updates im Hintergrund aufgespielt werden, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

Einfachheit und niedrigere TCO

Die HPE FlexFabric 5930 Switch-Serie vereinfacht die Switch-Verwaltung dank Intelligent Resilient Fabric (IRF) mit neun Einheiten um bis zu 88 %.

Keine zusätzlichen verdeckten Kosten – einfach eine Lizenz pro Switch für alle Betriebssystemfunktionen.

Sämtliche Anschlüsse des Switches sind aktiv und können umgehend genutzt werden, ohne dass zu diesem Zweck Lizenzen aktiviert werden müssen.

Automatisieren Sie langwierige Aufgaben mit einem Software-Defined Network (SDN) und geben Sie Ressourcen frei.