Der Arista 7500R Series Data Center Switch Router ist ein universeller Spine Switch mit hoher Leistung für die größten virtualisierten und Cloud-Netzwerke. Er vereint 100GbE-Dichte mit auf das Internet angepasster Tabellengröße und umfangreichen L2- und L3- Funktionen. Die Funktionen des Arista Extensible Operating System (EOS) für Netzwerküberwachung, Präzisionstiming und VXLAN-Netzwerkvirtualisierung sowie eine reiche Auswahl an Systemen und Line Cards gewährleisten einen dauerhaften Investitionsschutz. Die Arista 7500R Series FlexRoute Engine und EOS Net unterstützen das Internet-IP-Scale-Routing mit niedrigem Stromverbrauch und einer schnellen Konvergenz, die eine Skalierung von Millionen von Routing-Vorgängen ermöglicht.

Neuerungen

  • Skalierbare und deterministische Netzwerkleistung bei gleichzeitiger Vereinfachung von Netzwerkstrukturen und Senkung der Betriebskosten.
  • Kompaktes Systemdesign mit 16-, 12-, 8- oder 4-Steckplatzkonfiguration.
  • Alle Komponenten sind Hot-Plug-fähig.
  • Arista Multi-Chassis Link Aggregation-Technologie (MLAG).
  • Ein Equal Cost Multi-Path-Design (ECMP) auf Layer 3.

Funktionen

Universeller Spine Switch mit hoher Leistung

Der Data Center Switch Router der Arista 7500R Serie ermöglicht einen leistungsfähigen blockierungsfreien Systemdurchsatz von 115 Tbit/s in großen Rechenzentren.

Er verfügt über ein kompaktes Design mit einer Auswahl von Kartenmodulen mit vier, acht, zwölf oder sechzehn Steckplätzen.

Entwickelt für den kontinuierlichen Betrieb mit Hardware- und Software-Komponenten zur systemweiten Überwachung, mehr Wartungsfreundlichkeit und eine einfache Bereitstellung, um Single Points of Failure zu vermeiden.

Die Serie bietet 10/25/40/50/100GbE mit hoher Dichte und wurde für 200GbE und 400GbE vorbereitet.

Der modulare Switch hat sehr große Puffer mit bis zu 24 GB und 9,6 Tbit/s an Fabric-Kapazität pro Line Card.

Modularer Switch für skalierbare Cloud-Designs

Der Arista 7500R Serie Data Center Switch Router verfügt über konsistente und umfassende L2- und L3-Funktionen mit vorhersehbarer und linearer Skalierung.

Die Arista FlexRoute Engine ermöglicht vollständiges Internet-Routing in Verbindung mit der Unterstützung einer Reihe von IP/MPLS/VxLAN-Protokollen mit einer Weiterleitung in einer Leitungsgeschwindigkeit von bis zu 69 Bpps.

Umfassender Software-Support einschließlich Bereitstellung und Automatisierung durch CloudVision, VXLAN für Rechenzentren der nächsten Generation und LANZ für die Microburst-Erkennung.

Unterstützt von Arista EOS

Arista EOS bietet ein einzelnes binäres Bild und ein differenziertes modulares Netzwerkbetriebssystem.

Mit Arista EOS erhalten Sie eine erweiterbare Plattform: Bash, Python, C++, GO und OpenConfig sowie stabile Software mit automatischer Fehlerbehebung.