Die HPE OfficeConnect 1850 Switch-Serie bietet große Auswahl und Flexibilität für kleinere Organisationen, die anwenderfreundliche und kostengünstige leistungsstarke Konnektivität benötigen. Die Serie besteht aus 4 einfachen intelligent verwalteten Gigabit-Layer-2-Switches mit fester Konfiguration und 1 10-Gigabit-Aggregations-Switch und liefert leistungsstarke 10 G-Konnektivität bis zur Peripherie. Sie stellen eine leicht zu verwaltende Lösung dar, die über die neuesten Energiesparfunktionen verfügt. Diese Switches verfügen über sofort einsetzbare Plug-and-Play-Funktionalität. Der Netzwerkbetrieb kann bei Bedarf über eine einfache Web-Browser-basierte GUI optimiert werden.

Neuerungen

  • 5 grundlegende intelligent verwaltete Layer-2-Switches mit fester Konfiguration und 10-Gigabit 10-GBASE-T-Ports für bezahlbare leistungsstarke Konnektivität.
  • Nicht-PoE- und PoE+-Modelle mit 24 oder 48 Ports sorgen für Flexibilität bei der Bereitstellung.
  • 8-port 10-GBASE-T Aggregations-Switch mit 2 SFP+ Dual-Personality-Ports.
  • Die intuitive Web-Management-Schnittstelle sorgt für eine unproblematische Switch-Konfiguration.
  • Eingeschränkte lebenslange Garantie.

Funktionen

Leistung und Zuverlässigkeit

Die HPE OfficeConnect 1850 Switch-Serie bietet große Auswahl und Flexibilität mit einem vollständigen Portfolio von grundlegenden und intelligent verwalteten Gigabit- und 10-Gigabit-Layer 2-Switches.

Die Serie besteht aus 4 Gigabit-Switches, darunter Modelle mit PoE+ und Modelle ohne PoE, mit jeweils 10-GBASE-T-Uplinks und einem 8-Port-10-G Aggregations-Switch mit 8 10-GBASE-T-Ports und 2 Dual-Personality-SPF+-Ports, die eine 10G-Verbindung zu den Edge-Switches herstellen.

Spanning Tree Protocol (STP) und Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP) liefern redundante Verbindungen und verhindern gleichzeitig Netzwerkschleifen.

Benutzerfreundlich und einfache Bereitstellung/Verwaltung

Die HPE OfficeConnect 1850 Switches bieten eine intuitive Web-Management-Schnittstelle mit einem verbesserten Navigationsbereich für einfache Geräteverwaltung – selbst für technisch nicht versierte Benutzer. Sie sind wie geschaffen für Organisationen, die auf Einfachheit angewiesen sind.

Zu den anpassbaren Merkmalen zählen VLANs, Spanning Tree, Link-Aggregation und IGMP Snooping. Alle Modelle berücksichtigen die Richtlinien von RSTP (Rapid Spanning Tree Protocol) und DSCP QoS (Quality of Service).

Diese Switches unterstützen flexible Installationsoptionen, einschließlich Wandmontage bzw. Montage auf Ober- oder Unterseite des Tisches.

Energieeffizienz und niedrigere Gesamtbetriebskosten

Die HPE OfficeConnect 1850 Switch-Serie umfasst moderne Funktionen zum Senken des Energieverbrauchs, wie z. B. Energy Efficient Ethernet (EEE), das Abschalten von Ports, die nicht aktiv sind, sowie den PoE Port Scheduler.

Für alle Switches gilt eine eingeschränkte lebenslange Garantie.

Quality of Service (QoS)

Die Funktion zur Priorisierung von Datenverkehr der HPE OfficeConnect 1850 Switch-Serie gewährt zeitkritischen Paketen (z. B. VoIP und Video) auf Grundlage der DSCP- oder IEEE 802.1p-Klassifizierungen Vorrang vor anderem Datenverkehr. Zur Steigerung des Durchsatzes werden Pakete acht Hardwarewarteschlangen zugeordnet.

Broadcast-Steuerung ermöglicht die Begrenzung des Broadcast-Datenverkehrsvolumens, um unerwünschten Broadcast-Datenverkehr im Netzwerk zu reduzieren.

IEEE 802.11p/Q sorgt dafür, dass Daten nach Priorität und Datenverkehrstyp an Geräte gesendet werden.