Die HPE IMC TACACS+ Authentication Manager (TAM) Software ist ein optionales Modul von Intelligent Management Center (IMC), das grundlegende Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Abrechnungsfunktionen für Netzwerkgeräte oder IT-Benutzer bereitstellt, um Sicherheit für Netzwerkgeräte zu gewährleisten. Die IMC TACACS+ TAM-Software kann Benutzern unterschiedliche Berechtigungen zuweisen, Operationen zur Anmeldung und Befehlsausführung überwachen sowie die Benutzerverwaltung vereinfachen, wenn mit Geräten gearbeitet wird, die das TACACS+-Protokoll unterstützen.

Neuerungen

  • Unterstützung für Geräteidentifizierung und -authentifizierung.
  • Umfassende Benutzer- und Protokollüberwachung.
  • Zentrale Verwaltung aller Gerätebenutzer.
  • Flexible Autorisierungsrichtlinien.
  • Batch-Upload für Gerätebenutzer.

Funktionen

Einfache Identifizierung, Authentifizierung und Verwaltung von Geräten

Für mehr Flexibilität unterstützt die HPE IMC TACACS+ Authentication Manager Software mehrere Methoden für den Gerätezugriff wie Telnet, SSH und FTP.

Unterstützt mehrere Methoden zur ID-Überprüfung, einschließlich ASCII, PAP und CHAP für mehr Sicherheit.

Verwendet eine einheitliche Authentifizierung über einen LDAP-Server (Light-Weigt Assisted Protocol), einen Windows-Domänenserver oder ein LDAP-fähiges E-Mail-System eines Drittanbieters.

Führt eine differenzierte Gerätesteuerung der Bedienerberechtigungen durch, um sowohl die Einschränkungen als auch die Berechtigungen des Bedieners zum Hinzufügen, Ändern und Entfernen von Funktionen zuzuweisen.

Einfache Benutzerverwaltung und Protokollierung von Aktivitäten

Die HPE IMC TACACS+ Authentication Manager Software bietet eine umfassende Benutzerüberwachung und nimmt böswillige Benutzer automatisch zur weiteren Überwachung, Prüfung und Untersuchung in eine Blacklist auf. Benutzerinformationen werden archiviert und der Benutzer kann gelöscht werden.

Nutzen Sie die Gruppenverwaltung für Gerätebenutzer durch Multi-Administrator-Management, und führen Sie Batch-Prozesse für Benutzer durch, um den Betrieb zu beschleunigen und Eingriffe vonseiten des IT-Managements zu minimieren.

Synchronisiert Gerätebenutzerinformationen von LDAP-Systemen für neueste Updates.