Die HPE IMC Branch Intelligent Management System (BIMS) Software ist ein optionales Modul von Intelligent Management Center (IMC), das für die Remoteverwaltung der Netzwerkinfrastruktur mithilfe des TR-069-Protokolls entwickelt wurde. Die IMC BIM-Software kann eine große Anzahl von Zweigstellen-Netzwerkkomponenten verwalten, ohne den Einschränkungen der herkömmlichen Verwaltungsmethoden für Remote-Netzwerke wie z. B. Telnet, SSH, SNMP oder Web-Remote-Anmeldung zu unterliegen. Zweigstellen-Netzwerkgeräte können per Remote-Zugriff bereitgestellt, konfiguriert und gewartet werden. IMC BIMS macht die Verwaltung von Remote-Netzwerken noch einfacher und senkt die Betriebskosten der Netzwerkverwaltung.

Neuerungen

  • Einheitliche Verwaltung von Remote-Ressourcen.
  • Umfangreiche Konfigurationsverwaltung.
  • Flexibel, mit erweiterten Sicherheitsfunktionen zur Kommunikation mit Geräten.
  • Gerätebereitstellung ohne Eingriff.

Funktionen

Vereinfachte Verwaltung von Remote-Ressourcen und Konfigurationen in Zweigstellennetzwerken

Die HPE IMC Branch Intelligent Management System (BIM) Software ermöglicht Administratoren die Remote-Konfiguration von Geräteparametern, das Aktualisieren von Software, das Neustarten und das Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen basierend auf dem TR-069-Protokoll.

Geräte können remote bereitgestellt und über Vorlagen automatisch konfiguriert werden. Diese werden vom Intelligent Management Center (IMC) ohne jeden Benutzereingriff an das Gerät gesendet.

Die BIM-Software automatisiert die Batch-Gerätekonfiguration, um den Upgrade-Vorgang unkomplizierter und damit weniger fehleranfällig zu gestalten.

Geräte werden anhand der Seriennummern und nicht anhand der IP-Adressen identifiziert, um die Geräteidentifizierung in einer DHCP-Umgebung zu vereinfachen.

Liefert umfassende Remoteverwaltung in sicheren und privaten Netzwerken

Die HPE IMC Branch Intelligent Management System (BIM) Software kann mit privaten Geräten kommunizieren und diese verwalten.

Die IMC BIM-Software verwendet auch HTTPS zur sicheren Kommunikation mit dem Gerät oder zur Übertragung von Dateien an das Gerät.