Modulare Ethernet-Router

Der Alcatel-Lucent 7750-Service-Router (SR) ist ein hochleistungsfähiger Multi-Service-Peripherierouter, der für die gleichzeitige Unterstützung von erweiterten Endbenutzer-, Geschäfts- und mobilen Services auf einer gemeinsamen IP-Peripherieplattform konzipiert wurde. Durch die Nutzung der Alcatel-Lucent-eigenen FP3 Siliziumtechnologie mit 400 Gbit/s ermöglicht der 7750 SR eine umfangreiche Palette von IP-Services für große Unternehmen und Betreiber mit außergewöhnlichen Anforderungen an Leistung, Skalierung und intelligente Servicefunktionen. Der 7750 SR nutzt das Service-Router-Betriebssystem (SR-OS) von Alcatel-Lucent und unterstützt ein service-orientiertes Management zur Verbesserung der Betriebseffizienz.

Neuerungen

  • Skalierbarkeit und hohe Leistung, Schnittstellen mit hoher Dichte und Kapazität zum Skalieren von Services ohne Kompromisse.
  • Erweiterte IP-Services für Endbenutzer, geschäftliche und mobile Domänen.
  • Erweiterte Servicequalität (QoS) – sowohl geschäftskritische als auch Best-Effort-Services.
  • Hohe Zuverlässigkeit – unterbrechungsfreie Services für geschäftskritische Anwendungen.

Funktionen

Hochleistungsfähige Multi-Service-Plattform für erweiterte IP-Services

Der Alcatel-Lucent 7750-Service-Router nutzt die FP3 Siliziumtechnologie mit 400 Gbit/s, um für außergewöhnliche Leistung und eine umfangreiche Palette an IP-Services zu sorgen und so die betriebliche Effizienz zu verbessern.

Ermöglicht Multi-Service-Routing an der Peripherie für große Unternehmen und Cloud-Service-Provider für verschiedene Kundenangebote.

Bietet bis zu 9,6 Tbit/s und unterstützt bis zu 36 100GbE-, 60 40GbE- und 360 GbE-Anschlüsse für anspruchsvolle Anwendungen.

Unterstützt redundante Systemhardware und Leitungskarten für hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit.

Stabiles Betriebssystem für hohe Verfügbarkeit

Der Alcatel-Lucent 7750-Service-Router umfasst das Service-Router-Betriebssystem, ein äußerst fehlertolerantes Carrier-Grade-Betriebssystem mit großem Funktionsumfang.

Ein einziges Betriebssystem für das gesamte SR-Portfolio sorgt für einheitliche und zuverlässige Prozesse und Verwaltung.

Reduzieren Sie Servicestörungen mit unterbrechungsfreiem Routing und unterbrechungsfreien Services, In-Service Software Upgrades (ISSUs) und Ausfallsicherheit für mehrere Geräte für geschäftskritische Anwendungen.

Umfassende Servicequalitäts- und Überwachungstools über IP-, MPLS- und Ethernet-Domänen hinweg für eine bessere Sichtbarkeit.

Erweiterte hierarchische Servicequalität (QoS) und integrierte intelligente Funktionen für SLA-basierten Service

Der Alcatel-Lucent 7750-Service-Router umfasst erweiterte hierarchische QoS (H-QoS) und sorgt durch Services, die sowohl auf Service Level Agreements (SLAs) als auch auf Best Efforts basieren, für mehr Flexibilität.

Hardware-Support für mehrstufige Shaping- und Richtlinienhierarchien für Video-, Sprachdaten- und Datenübertragungen in geschäftskritischen Unternehmens-, Endbenutzer- und mobilen Services.

Optionale integrierte Servicemodule für unterschiedliche QoS-Behandlung von Datenverkehrs-Streams.

Erzielen Sie für Endbenutzer eine bessere QoE (Quality of Experience) und für Betreiber eine bessere Sichtbarkeit der Services und Anwendungen, die auf ihren Netzwerken ausgeführt werden.

Niedrigere Betriebskosten und besserer Investitionsschutz

Der Alcatel-Lucent 7750-Service-Router bietet eine konvergente Multi-Service-Plattform zur Vereinfachung des Netzwerkbetriebs mit konsistentem Funktionssatz, Betriebsmodell und Management.

Automatisierte Bereitstellung für Endbenutzer und Services mit Servicevorlagen für Authentifizierung, Autorisierung und Überwachung reduziert den Großteil des manuellen Aufwands bei der Servicebereitstellung.

Transparenz im Netzwerk auf Service-Ebene mit service-orientiertem Management bietet vereinfachte und integrierte Operationen zur Verwaltung von Services.

Netzwerkkapazität und Serviceumfang können zum Schutz Ihrer Investitionen kontinuierlich mit Anforderungen skaliert werden