Hyper Converged

Werden Sie von der Komplexität in Ihrem Rechenzentrum ausgebremst? Die HPE Hyper Converged Operating Environment bietet eine zentrale, umfassende und intuitive Plattform, die es einfach macht, Ihre zugrunde liegende Infrastruktur zu verwalten, zu warten und zu erweitern. Entwickelt, um Ihre Geschäftsvorgänge zu unterstützen, bietet die HPE Hyper Converged Operating Environment zahlreiche Funktionen, die die Verwaltung Ihrer IT-Struktur vereinfachen und gleichzeitig die IT-Nutzung deutlich verbessern. Dank der einheitlichen Ansicht haben Sie alle Ressourcen im System im Blick, sodass Sie Under- und Overprovisioning schnell erkennen und beheben können. Jetzt können IT-Betreiber die Funktion von internen Service Providern erfüllen und eine virtualisierte Infrastruktur mit Effizienz auf Cloud-Niveau bereitstellen. Da die Bedienung auch für Allgemeinanwender einfach genug ist, können Ihre Spezialisten sich jetzt auf Innovation und geschäftliches Wachstum konzentrieren. Von der Einrichtung über die Kapazitätsverwaltung bis zur VM-Erstellung und Bereitstellung findet der Zugriff über das intuitive Self-Service-Benutzerportal statt.

Funktionen

Betrieb mit Effizienz auf Cloud-Niveau

Die HPE Hyper Converged Operating Environment nutzt einzigartige Arbeitsplätze, die für einzelne Personen, Projekte oder Arbeitsgruppen zusammengestellt werden können. Auf diese Weise kann die IT Ressourcen zusammenstellen und neu zusammenstellen und effizient auf neue Anfragen reagieren, indem sie Ressourcen für die unmittelbare Nutzung freigibt.

Mit nur wenigen einfachen Klicks stellt das Self-Service-Portal rollenbasiert zusätzliche Kapazität bereit und verringert somit das Risiko von Overprovisioning.

Nutzung von IT-Services mit Flexibilität auf Cloud-Niveau

Mit der HPE Hyper Converged Operating Environment können IT-Betreiber Rollen auf der Basis von Job-basierten Aufgaben an Benutzer zuweisen.

In Kombination mit dem Self-Service-Zugriff verschafft diese Funktion Benutzern die nötige Flexibilität, um nur auf jene Ressourcen zuzugreifen, die sie wirklich brauchen.

Die Anwendungsprogrammschnittstelle (API) ermöglicht die personalisierte Integration und Entwicklung von Drittlösungen.

Entwicklung und Bereitstellung mit Cloud-ähnlicher Geschwindigkeit

Die HPE Hyper Converged Operating Environment gewährt Entwicklern einen einfachen Zugriff auf ihre persönliche Entwicklungsumgebung. Sie müssen nicht länger Service-Tickets schreiben und Tage oder Wochen auf die Freigabe warten.

Einzelne Personen oder Gruppen können ihre eigenen virtuellen Maschinen (VMs) bei Bedarf sofort zusammenstellen – die Zusammensetzung und erneute Zusammensetzung dieser VMs ist mit nur wenigen Klicks möglich.